Wenn man ein Musical sehr mag, welches auf UK Tour ist, dann kann es schon mal vorkommen, dass man plötzlich neue Orte kennenlernt. So kam es, dass es mich einmal im Sommer und ziemlich genau ein halbes Jahr später im Winter nach Oxford verschlug. Oxford ist wohl mit eine der bekanntesten Städte Großbritanniens, was nicht zuletzt an der berühmten Eliteuniversität von Oxford liegt. Oxford ist je nach Zug von London aus in 1 – 1 1/2 Stunden zu erreichen – perfekt also auch für einen Tagesausflug in die Grafschaft.

Oxford’s Stadtbild ist geprägt von den Universitätsgebäuden aus dem 12. Jahrhundert, doch die Stadt ist eine nach wie vor wachsende Industriestadt, wodurch man eine Vielzahl alter und moderner Gebäude dicht beisammen vorfinden kann. Die obige Bild beispielsweise zeigt die Radcliff Camera, ein Universitätsgebäude aus dem 18. Jahrhundert, welches Teil der Bodleian Library ist und Studenten als Lesesaal dient.

Auch in Oxford werden offizielle Walking Touren angeboten, wodurch man gerade bei schönem Wetter einen tollen Tag in Oxford verbringen kann. Auch Bustouren gibt es in der Universitätsstadt, welche ca. 1 Stunde dauern – ein Tagesticket für die Bustour kostet für Erwachsene £15.00 und für Studenten £13.00, was ich in Ordnung finde, da es sich auch hier um die berühmten Hop On- Hop Off Busse handelt. Wenn ihr also an einem Stop etwas länger verweilen möchtet, dann steigt einfach aus, und steigt später in den nächsten Bus wieder ein.

Carfax, was aus dem Lateinischen abgeleitet wird und so etwas wie Kreuzung bedeutet, ist die Stadtmitte. An einer der Kreuzungsecken steht St. Martin’s Tower, oder auch Carfax Tower, der übrig gebliebene Kirchturm der St. Martins Church. Bis 1896 war sie die City Church von Oxford, jedoch wurde der Großteil abgerissen, um Platz zu machen für das steigende Verkehrsaufkommen. Der Turm ist geöffnet für Touristen und von oben hat man wohl einen wunderbaren Blick über die Skyline von Oxford.

An der Oxford University haben eine Reihe berühmter Persönlichkeiten studiert, darunter unter anderem der Autor von Alice In Wonderland, Lewis Carroll, was sich an einer Reihe von Plätzen innerhalb der Stadt erkennen lässt. Auf St Aldate’s beispielsweise gibt es den Alice Shop, der zu Alice’s Zeiten ein Lebensmittelladen war. Jedes Jahr am ersten Samstag im Juli wird außerdem Alice Day gefeiert in Oxford.

Ein besonderer Ort ist Christ Church, die zum Verbund der Universität von Oxford gehört und sowohl im Leben von Lewis Carroll eine wichtige Rolle spielte, und ebenso Drehort für alle Harry Potter Filme war – besonders die Halle und das Treppenhaus.

Ein Besuch in Oxford?
Auf jeden Fall lohnenswert!

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

xu hướng thời trangPhunuso.vnshop giày nữgiày lười nữgiày thể thao nữthời trang f5Responsive WordPress Themenha cap 4 nong thongiay cao gotgiay nu 2015mau biet thu deptoc dephouse beautifulgiay the thao nugiay luoi nutạp chí phụ nữhardware resourcesshop giày lườithời trang nam hàn quốcgiày hàn quốcgiày nam 2015shop giày onlineáo sơ mi hàn quốcshop thời trang nam nữdiễn đàn người tiêu dùngdiễn đàn thời tranggiày thể thao nữ hcmphụ kiện thời trang giá rẻ