Vor kurzem hatte ich euch ja bereits meinen Eindruck vom Saal Digital Wandbild geschildert. Dank einer weiteren Testaktion darf ich euch nun ein Fotobuch präsentieren.

Im Sommer diesen Jahres ging es zum Hockenheimring – nach einem Jahr Pause fand wieder ein Formel 1 Grandprix auf deutschem Boden statt und das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Nach so einem Wochenende nimmt man neben vielen Eindrücken und Erinnerungen auch eine Menge Fotos mit nach Hause. Leider ist es mit der Digitalfotografie ja doch so, dass viele viele GB an Bilddaten auf Rechnern oder Festplatten schlummern, die man sich viel zu selten ansieht.

Es musste also ein Fotobuch her – eine Möglichkeit, etwas in die Hand zu nehmen, zu blättern und die Erinnerungen wieder hochkommen zu lassen. Da kam es genau richtig, dass ich ein Fotobuch von Saal Digital testen durfte. Ich habe in den letzten Jahren einige Fotobücher bestellt bei unterschiedlichen Anbietern und war sehr gespannt, wie sich die Qualität unterscheiden sollte.

Ich habe ein quadratisches Hardcover-Fotobuch in 19 x 19 cm bestellt mit insgesamt 38 Seiten. Es gibt wirklich eine Vielzahl von Formaten zu Auswahl – da ist für jeden etwas dabei. Wenn es etwas edler sein darf, bietet Saal sogar ein Cover in Lederoptik. Diese Variante werde ich mir als Geschenkoption definitiv merken.

Die Verwendung der Software ist wirklich super einfach und simpel. Da ich meine Fotobücher immer sehr clean und einfach halte und die Fotos vorher natürlich schon ausgewählt hatte, hat der eigentliche Aufbau des Fotobuchs nur etwa eine Stunde gedauert. Auch wenn ihr etwas mehr Gestaltung vornehmen wollte, gibt es viele Layouts und Designs in der Software.

Wie auch beim Wandbild war die Lieferung sehr schnell. Ich bestellte an einem Sonntag Nachmittag und durfte es bereits am darauffolgenden Dienstag in den Händen halten. Wirklich Wahnsinn.

Das Fotobuch selbst ist wirklich schön geworden. Die Seiten sind schön dick und fühlen sich sehr hochwertig an. Was mir vorher gar nicht bewusst war war, dass die Fotobücher alle eine Panoramabindung haben. Das Buch liegt also sehr schön flach, wenn man es aufschlägt, wodurch auch seitenübergreifende Bilder schön zur Geltung kommen.

Was ich noch hervorheben möchte ist, dass auf dem Buch keinerlei Werbung zu sehen ist. Bei anderen Fotobüchern hatte ich bislang immer ein Logo auf der letzten Seite oder hinten drauf und einen riesigen störenden Barcode – hier nicht! Das Buch beginnt unmittelbar mit den Fotos und endet mit ihnen – es gibt keine eingeschobenen leeren Seiten vorne oder hinten, was ich sehr schön finde.

Ich bin wirklich rundum zufrieden mit dem Fotobuch. Es ist wahnsinnig schön geworden. Das Buch hat übrigens 35,95€ gekostet plus 3,95€ Versand mit DHL, was ich wirklich angemessen finde für die tolle Qualität. Saal Digital hat mir freundlicherweise einen 40€ Gutschein zur Verfügung gestellt für den Test. Danke noch einmal an dieser Stelle.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

xu hướng thời trangPhunuso.vnshop giày nữgiày lười nữgiày thể thao nữthời trang f5Responsive WordPress Themenha cap 4 nong thongiay cao gotgiay nu 2015mau biet thu deptoc dephouse beautifulgiay the thao nugiay luoi nutạp chí phụ nữhardware resourcesshop giày lườithời trang nam hàn quốcgiày hàn quốcgiày nam 2015shop giày onlineáo sơ mi hàn quốcshop thời trang nam nữdiễn đàn người tiêu dùngdiễn đàn thời tranggiày thể thao nữ hcmphụ kiện thời trang giá rẻ